AGB

separator

Условия Ателье «Ардина» ardina.com.ua, стенд 01.01.2016

separator

Термины и условия изготовления обговариваються  между художником и клиентом.

Договор с художником и термин выполнения если клиент не возвражает выполняються без задержки.

Авторское право.

  1. Разработанные художником работы, защищены авторским правом во всем мире. Неограниченное право на использование и авторские права остаются с художником. Приобретение и покупка изображения включает в себя условное право — авторское право на приобретатение использование портрета — картину в своих рекламах, брошюрах, веб-сайтов и брошюр (для личного пользования).Закон об авторском праве №13 -об публикации изображения, разрешает использовать только имя в соответствии с разделом, сборов и копий.То же самое относится, и если защищенный авторским правом портрет -будит использоваться  третьими  лицами для редакционного использования или передан в рекламных целях. Клиент не имеет права сам делать изображения или через третьих лиц, воспроизводить или распространять.
  2. При заказе клиент несет ответственность ,за обеспечение того, чтобы авторское право и личные права не нарушались. Если со стороны клиента будит нарушение авторского права — заказчик берет на себя все юридические и финансовые последствия.

  3. Художник имеет право использовать копии работ в рекламных целях.Если клиент не желает, чтобы картина использовалась в рекламных целях, клиент должен сообщить об этом в письменной форме к художнику.

II.Сфера услуг

  1. Выяснения объема услуг художника- подтверждение заказа является решающим.

  2. Дополнительные соглашения и изменения требуют письменного подтверждения заказчика.

III. Гарантия.

  1. Художник не несет ответственности за незначительные отклонения поставляемого товара.Небольшие отклонения (например, цвет, формат, Качество исспользуемого материала) разрешены. Такие вариации не дают дефекты.

  2. Beanstandungen wegen unvollständiger oder unrichtiger Lieferung bzw. Leistungen oder Rügen wegen offensichtlicher Mängel sind unverzüglich, spätestens 7 Tage nach Empfang schriftlich dem Auftragnehmer anzuzeigen. Zeigt sich trotz sorgfältiger Prüfung ein Mangel erst später, so ist dieser spätestens 7 Tage nach Kenntniserlangung anzuzeigen.
  3. Als Gewährleistung kann der Besteller grundsätzlich nur Nachbesserung verlangen; der Auftragnehmer ist berechtigt, eine Ersatzlieferung vorzunehmen. Der Besteller kann Minderung verlangen, wenn Nachbesserungsversuche wegen des gleichen Mangels fehlgeschlagen sind.
  4. Erfolgt die Mängelrüge verspätet oder werden bei Abnahme Vorbehalte wegen bekannter Mängel nicht gemacht, so erlöschen die Gewährleistungsansprüche. Das Gleiche gilt, wenn der Besteller selbst Änderungen vornimmt oder dem Auftragnehmer die Feststellung der Mängel erschwert.
  5. Weitere Ansprüche des Bestellers, insbesondere Anspruch auf Ersatz von Schäden, die nicht an dem Liefergegenstand selbst entstanden sind, sind ausgeschlossen, sofern sie nicht auf grober Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruhen. Bei grober Fahrlässigkeit wird der Schadensersatz auf den zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses voraussehbaren Schaden beschränkt.

IV.Preis und Zahlung

  1. Gelieferte Werke bleiben bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum der Künstlerin.
  2. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich nur per Überweisung oder PayPal direkt nach Fertigstellung des Porträts und Nachricht des Auftragnehmers.
  3. Die Preise sind Euro-Preise ohne Verpackungs- und Versandkosten. Nach der Kleinunternehmerregelung § 19 Abs. 1 UStG ist die Mehrwertsteuer nicht in Rechnung gestellt .
  4. Die Zahlung ist wie folgt fällig: Es wird ein Ergebnis des fertigen Portraits /Gemäldes für Ihre Zustimmung gemailt. Einmal genehmigt, ist der Betrag binnen 10 Tage nach Fertigstellung des Porträts/Gemäldes fällig.

V.Lieferung

  1. Bei von Auftragsmalerin genannten Terminen handelt es sich stets um unverbindliche Angaben, es sei denn, Lieferfristen oder -termine sind in der Auftragsbestätigung ausdrücklich als verbindlich gekennzeichnet.

VI.Widerrufsrecht für Verbraucher

  1. (Verbraucher ist jede natürliche Person, die ihren Verträge zu Zwecken abschließt, die außerhalb ihrer gewerblichen, geschäftlichen, handwerklichen oder beruflichen Tätigkeit liegen )

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht:

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag , an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
– im Falle eines Vertrags über mehrere Waren, die Sie im Rahmen einer einheitlichen Bestellung bestellt haben und die getrennt geliefert werden, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Angelina Jakubeit, Mozartweg 9 , 71254 Ditzingen, Hirschlanden
Deutschland, Tel: +49 715 67053545 , e-Mail-Adresse: info@portraitsmaster.com)  mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Vom Widerrufsrecht sind ausgeschlossen die Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind, z.B. Porträts, Auftragsbilder, Bilderrahmen und Passepartouts, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Entscheidung durch den Verbraucher maßgeblich ist.

Folgen des Widerrufs:

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
– Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
– Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an Angelina Jakubeit, Mozartweg 9 , 1254 Ditzingen, Hirschlanden
Deutschland,  zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. – Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
– Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung.

separator

Rating: 5.0. From 2 votes.
Please wait...